StartseiteHomeСТАРТ

Ihre Suche

Suchbegriff

Meyer-Lohne - der Experte für Güllewagen, Pumpen und Fütterungssysteme.

Werksbeauftragte für Meyer-Lohne REKORDIA Gülletechnik

Meyer-Lohne intensiviert weiter in die Betreuung seiner Händler im Bereich der Gülletechnik.

Als spezialisierte Werksbeauftragte sind ab sofort Herr Bernd Ripke und Herr Dirk Fiswick im Vertriebsaußendienst tätig.

Für die Vertriebsgebiete Nordwesten Niedersachsen, NRW, Hessen und Rheinland-Pfalz steht Herr Ripke den Vertriebspartnern, Lohnunternehmen und Landwirten zur Verfügung.

In den Bundesländern Ost-Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und alle weiteren neuen Bundesländer ist Herr Fiswick für alle Belange des Vertriebs Ansprechpartner.

Meyer-Lohne will damit zukünftig noch besser und spezialisierter seinen Händlern in diesem Marktsegment zur Seite stehen. Herr Ripke und Herr Fiswick bringen für ihre Aufgaben als spezialisierte Werksbeauftragte langjährige Erfahrungen in der Branche mit und stehen Ihnen somit für alle Fragen rund um die Gülle-, Transport- und Ausbringtechnik, sowie VREDO-Gülleselbstfahrer zur Verfügung.

Neben der fachmännischen und kaufmännischen Unterstützung bei der Kundenbetreuung konzentrieren sich beide Mitarbeiter auch auf die Planung und Durchführung von Maschinendemonstrationen.

Sie erreichen unsere Mitarbeiter unter den bekannten unten angegebenen Kontaktdaten.

 

Herr Bernd Ripke

                                          

Herr Dirk Fiswick

ripke@meyer-lohne.de

fiswick@meyer-lohne.de

Tel.: 04442/941-31

Tel.: 04442/941-32

Mobil: 0163/87 941 31

Mobil: 0163/87 941 32


ISOBUS- GATEWAY nach ISO 11783

Alle Güllewagen mit MEYTRONIC- Steuerung können mittels  des

MEYTRONIC-ISOBUS-GATEWAY zu einer vollwertigen ISOBUS-

Steuerung erweitert werden. Dadurch bleibt die gewohnte intuitive

Bedienung der MEYTRONIC bestehen und folgende ISOBUS-

Funktionen sind zusätzlich möglich:

 

TASK Control 

:

Übertragung von Kunden/Auftragsdaten

RATE Control   

:

Einlesen von Applikationskarten um teilflächenspezifisch zu applizieren

SEKTION Control

:

Automatisches Ein- / Ausschalten von Teilbreiten über GPS

AUX Control

:

Funktionen des Güllewagens auf den ISOBUS-fähigen Schlepperjoystick legen

 


MEYTRONIC- Fernwartung

Alle MEYTRONIC Bordcomputer können jetzt optional mit einem

Fernwartungsmodul ausgerüstet werden. Dies eröffnet dabei

sowohl dem Händler als auch dem Endkunden neue Perspektiven.

Probleme können schon im Feld in kürzester Zeit proaktiv korrigiert

werden, wodurch sich Standzeiten vermeiden lassen.

Softwareupdates lassen sich kabellos und nahezu jederzeit

aufspielen, ohne dabei die Werkstatt aufzusuchen.


MEYLO-Cut 12.600

Die MEYLO-Schneidfiltertechnologie ist bei modernen Ausbringtechniken

von Gülle zur Abscheidung von Fremdkörpern, Zerkleinerung und

Homogenisierung nicht mehr verzichtbar. Die Nachfrage nach immer

größeren Durchsatzmengen und effizienterer Technik hat uns veranlasst

eine neue Version mit einem Durchsatz von 12.000 Ltr./min. zu entwickeln.

Eine automatische hydraulische Öffnung der Reinigungsklappe als Zusatzoption

ist für alle neuen Modellversionen (5600 / 10600 / 12600) ab sofort verfügbar.

Das kompakte, servicefreundliche Gehäuse wurde bei allen Schneidwerken

optimiert. So ist die Abdichtung zum Hydraulikmotor jetzt in kürzester Zeit, ohne

Demontage des Motors von innen wechselbar.


MEYTRONIC- Multi Control

Mit dem optional wählbaren MEYTRONIC Multi Control  hat man

alles im „Griff“.

Dieser verfügt über 6 Funktionstasten, einen proportionalen

3-achsigen Joystick und LED Statusleuchten. Durch die kompakte

Bauform lässt dieser sich ergonomisch neben der Armlehne des

Fahrersitzes platzieren.


"In den Ställen und auf den Feldern dieser Welt"

In der Ausgabe "Argumente 2016" veröffentlichte der Verbund Oldenburger Münsterland ein Porträt zur Maschinenfabrik Meyer-Lohne.

Zum vollständigen Artikel